Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-5733
Authors: Lehle, Bernd
Reutter, Oliver
Title: ssh - Secure Shell
Issue Date: 1997
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: BI: Informationen für Nutzer des Rechenzentrums (1997), H. 7/8, S. 47-51
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-2084
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5750
http://dx.doi.org/10.18419/opus-5733
Abstract: Zur Zeit werden im Internet meistens Protokolle verwendet, die leider zwei Schwächenaufweisen. Zum einen wird die gesamte Kommunikation unverschlüsselt durchgeführt, so daß bestimmte Programme (Packet Sniffer) bei login-Vorgängen, wie telnet und ftp, das Paßwortund den Benutzernamen abhören und aufzeichnen können. Das zweite Problem, das bei herkömmlichen Verfahren vor allem beim Einsatz in großen Netzwerkverbünden auftritt, ist die fehlende Authentifizierung beim Verbindungsaufbau. Hacker können DNS-Namen und die IP-Adressen von Rechnern fälschen (sogenanntes DNS- und IP-Spoofing) und sich so für jemand völlig anderen ausgeben. Zu den von diesem Hacking gefährdeten Protokollen zählenbeispielsweise rsh und rlogin. Ein Programmpaket des Finnen Tatu Ylonen mit dem Namen ssh (Secure Shell) verspricht hier Abhilfe zu schaffen.
Appears in Collections:13 Zentrale Universitätseinrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
208.pdf24,68 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.