Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7088
Authors: Heisel, Uwe
Title: Bessere Nutzung von Bearbeitungszentren durch flexible Automatisierung
Issue Date: 1984
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Werkstatt + Betrieb 117 (1984), Nr. 3, S. 149-154
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-49691
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7105
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7088
Abstract: Technische und organisatorische Mittel zur Automatisierung des Fertigungsablaufs bei wechselnden Losgrößen bis herunter zur Einzelfertigung werden vorgestellt. Sie wurden durch die Mikroelektronik und integrierte Datenverarbeitung ermöglicht. Werkzeug- und Werkstückversorgung sowie die individuellen Arbeitsabläufe werden rechnergesteuert. So ist eine bedienlose Schicht über Pausen hinweg und in der dritten Schicht möglich. Das modulare System für Maschinen und Steuerungen ermöglicht einen schrittweisen Ausbau.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hei19.pdf5,42 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.