Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7271
Authors: Renn, Ortwin
Title: Bürgerinitiativen - warum?
Issue Date: 1982
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Energie 34 (1982), S. 223 u. 225
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-54262
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7288
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7271
Abstract: Ohne Zweifel ist die Protestbewegung gegen den Ausbau der Kernenergie der Antriebsmotor der sich aufheizenden öffentlichen Debatte um die Zukunft der Energieversorgung geworden. Was aber motiviert diesen Protest? Handelt es sich bei dieser Widerstandsbewegung um eine normale Anpassungsschwiengkeit der Menschen an neue Formen des technischen Wandels? Oder berührt der Konflikt um Kernenergie die grundsätzliche Auseinandersetzung moderner Gesellschaften um die Ziele und Werte zukünftigen gesellschaftlichen Handelns? Wird sich der Protest ebenso verflüchtigen wie die Opposition gegen Blitzableiter, Gaslaternen, Eisenbahn oder Dampfkessel? Dies sind Fragen, die über die Perspektiven traditioneller Politikberatung als Instrument einer rationalen Entscheidungsfindung hinausreichen und sich mit den sozialen Beweggründen und politischen Dimensionen des gesellschaftlichen Konfliktes beschäftigen.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ren45.pdf85,07 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.