Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-8430
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKobus, Helmutde
dc.date.accessioned2015-12-23de
dc.date.accessioned2016-03-31T11:46:31Z-
dc.date.available2015-12-23de
dc.date.available2016-03-31T11:46:31Z-
dc.date.issued1970de
dc.identifier.other459213229de
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-98622de
dc.identifier.urihttp://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/8447-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.18419/opus-8430-
dc.description.abstractDer Einsatz von Luftschleiern gewinnt im Wasserbau zunehmend an Bedeutung, obwohl quantitative Angaben über die erzeugten Strömungsverhältnisse und die Wirkungsweise solcher Anlagen noch weitgehend fehlen. Modellversuche sind bislang alle daran gescheitert, daß sich die gewonnenen Ergebnisse nicht auf die Natur übertragen ließen. Deshalb wurde in der vorliegenden Arbeit der Versuch unternommen, die physikalische Wirkungsweise des Luftschleiers und die noch völlig unbekannten Maßstabseffekte zu behandeln. Im zweiten Teil der Arbeit wird dann speziell der Einsatz von Luftschleiern zur Bekämpfung von Schlickeintreibung infolge Dichteströmungen untersucht.de
dc.language.isodede
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde
dc.subject.classificationLuftschleieranlage , Luftblase , Wasserströmungde
dc.subject.ddc333.7de
dc.titleUntersuchungen über die Verminderung der besonders sinkstoffreichen Dichteströmung in Brackwassergebieten durch Luftblasenschleierde
dc.typeworkingPaperde
ubs.bemerkung.externBerlin : Versuchsanst. f. Wasserbau- u. Schiffbau, 1970 (Mitteilungen der Versuchsanstalt für Wasserbau und Schiffbau 50)de
ubs.fakultaetFakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtungde
ubs.institutSonstige Einrichtungde
ubs.opusid9862de
ubs.publikation.typArbeitspapierde
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
kob127.pdf175,71 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.