Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-8864
Authors: Haist, Tobias
Title: Autonomes Fahren: Eine kritische Beurteilung der technischen Realisierbarkeit
Issue Date: 2016
metadata.ubs.publikation.typ: Verschiedenartige Texte
metadata.ubs.publikation.seiten: 29
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/8881
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-88817
http://dx.doi.org/10.18419/opus-8864
Abstract: In dieser kurzen Übersicht werde ich darstellen, warum in absehbarer Zukunft vollautonomes Fahren in ausreichender Qualität nicht technisch realisierbar sein wird. Entscheidend ist dabei, dass für eine nicht vernachlässigbare Anzahl an Situationen ein vergleichsweise gutes Szenenverständnis notwendig ist und wir beim Stand der Technik keine Idee haben, wie dieses Szenenverständnis realisierbar ist.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
TechnischeProblemeAutonomesFahren.pdf631,14 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.