Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://dx.doi.org/10.18419/opus-10008
Autor(en): Ivanova, Victoria
Titel: An interface to enable an easy extension of data processing services
Erscheinungsdatum: 2017
Dokumentart: Abschlussarbeit (Bachelor)
Seiten: 63
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10025
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-100250
http://dx.doi.org/10.18419/opus-10008
Zusammenfassung: Nowadays, large amounts of structured, semistructured and unstructured data are produced. In these amounts, important information may be hidden. To analyze and to visualize these amounts of data, it must be collected, pre-processed and integrated in an ad-hoc manner. The integration process is, however, costly, time-consuming and difficult to process. It also requires deep technical knowledge of programming languages, different APIs and data processing techniques. Mashup tools are a rising technology with the goal of flexible ad-hoc integration of heterogeneous data. Modern web technologies offer different approaches to developing Mashup tools. An important aspect is the extensibility of an existing Mashup tool with additional functionality. The extensibility depends on the technical abilities of the user. An interface, which allows users without or with little technical background to expand an existing Mashup tool with further functionality, is desirable. Within the scope of this Bachelor thesis, a concept is developed and a prototype is implemented, which allows users without extensive technical knowledge to expand an existing Mashup tool with further functionality. A uniform interface for adding services has been developed, which are then automatically provisioned and can be used for modeling.
Heutzutage werden große Mengen strukturierter, semistrukturierter und unstrukturierter Daten produziert. In diesen Datenmengen können wichtige Informationen verborgen sein. Um diese Datenmengen zu analysieren und zu visualisieren, müssen diese gesammelt, vorverarbeitet und ad-hoc integriert werden. Der Integrationsprozess ist jedoch kostspielig, zeitraubend und schwierig zu bewerkstelligen. Es erfordert technisches Verständnis von Programmiersprachen, unterschiedlichen APIs und Datenverarbeitungstechniken. Mashup-Tools bieten eine Technologie mit dem Ziel der flexiblen ad-hoc Integration heterogener Daten. Moderne Web-Technologien bieten unterschiedliche Ansätze, um Mashup Tools zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt ist die Erweiterbarkeit eines bestehenden Mashup-Tools um weitere Funktionalität zur Verarbeitung von Daten. Die Erweiterbarkeit hängt dabei vom technischen Können des Benutzers ab. Eine Schnittstelle, die Benutzern mit wenig technischem Hintergrund erlaubt, ein bestehendes Mashup Tool um weitere Funktionalität zu erweitern, ist wünschenswert. Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wird ein Konzept entwickelt und ein Prototyp implementiert, welche es einem Benutzer ohne umfangreiches technisches Wissen erlauben, ein bestehendes Mashup-Tool um weitere Funktionalität zu erweitern. Es wurde eine einheitliche Schnittstelle für das Hinzufügen von Services erarbeitet, welche dann automatisch angeboten werden und für die Modellierung von Datenverarbeitungs-Workflows verwendet werden können.
Enthalten in den Sammlungen:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Bachelorarbeit_Ivanova.pdf465,8 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repositorium sind urheberrechtlich geschützt.