Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-10677
Authors: Heieck, Frieder
Title: Qualitätsbewertung von Faser-Kunststoff-Verbunden mittels optischer Texturanalyse auf 3D-Preformoberflächen
Issue Date: 2019
metadata.ubs.publikation.typ: Dissertation
metadata.ubs.publikation.seiten: xviii, 262
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10694
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-106949
http://dx.doi.org/10.18419/opus-10677
metadata.ubs.bemerkung.extern: Druck-Ausgabe beim Verlag Dr. Hut, München erschienen. ISBN 978-3-8439-4199-0
Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Entwicklung eines messtechnischen Verfahrens, um prozessbedingte Variationen der Faserarchitektur textiler Preforms im Entwicklungsprozess von Bauteilen aus Faser-Kunststoff-Verbunden berücksichtigen zu können. Anhand mechanischer Prüfreihen von geflecht- und gelegeverstärkten Verbundwerkstoffen können klare Wirkzusammenhänge zwischen visuellen Textilmerkmalen und den mechanischen Eigenschaften identifiziert werden. Schwerpunkt der Untersuchungsreihen sind Auswirkungen von Lücken, Ondulationen und Streuungen des Faserwinkels auf die Zug- und Druckeigenschaften kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe. Die Erkenntnisse fließen in die Entwicklung eines optischen Messsystems zur 3D-Preformanalyse ein, welches mittels grauwertbasierter Bildverarbeitung die vollflächige Texturanalyse komplexer, dreidimensionaler Oberflächen ermöglicht. In der Arbeit werden zuletzt Anwendungspotenziale der detaillierten Faserarchitekturanalyse zur Optimierung von Fertigungsprozessen und zur Bauteildimensionierung vorgestellt.
Appears in Collections:06 Fakultät Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Dissertation_Heieck_Veroeffentlichung_OPUS.pdf37,6 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.