Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-10699
Authors: Bauer, Christina
Title: Untersuchung der Durchführung der Offline Phase von MPC Protokollen
Other Titles: Analysis of the Implementation of the Offline Phase of MPC Protocols
Issue Date: 2019
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: 67
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10716
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-107167
http://dx.doi.org/10.18419/opus-10699
Abstract: Multiparty Computation Protokolle erlauben es einer Menge von Parteien gemeinsam eine Funktion zu berechnen. Diese Protokolle müssen die Korrektheit des Ergebnisses sowie die Geheimhaltung der Eingaben (Privacy) sicherstellen. Oft teilen sich solche Protokolle in eine Vorberechnungsphase (Offline Phase), welche von den Eingaben der Parteien unabhängig ist, und eine Phase für die tatsächliche Berechnung (Online Phase). In dieser Arbeit wird die Offline Phase für Multiparty Computation Protokolle basierend auf Paillier-Verschlüsselung betrachtet. Es wird ein Protokoll für die Erzeugung eines Schlüsselpaars des Paillier-Kryptosystems mit einem unter den Parteien aufgeteilten geheimen Schlüssel untersucht, ohne dass eine Partei, welcher alle anderen vertrauen, benötigt wird. Zudem wird betrachtet, wie Ciphertexte von zufälligen Werten in der Offline Phase vorberechnet werden können, ohne dass Parteien Kenntnis über den zugrundeliegenden Wert erlangen. Dazu werden Protokolle für die Generierung eines Zufallswerts, Zufallsbits sowie eines zufälligen Werts in einem eingegrenzten Bereich vorgestellt.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
bachelorarbeit_christinabauer.pdf671,85 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.