Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-11443
Authors: Greif, Janek
Title: Weiterentwicklung und Implementierung eines Analysetools zum Trassieren von vorhandenen und zu planenden Verkehrswegen in das vorhandene (E)DCC-Modell
Issue Date: 2020
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: XI, 48, 21
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/11460
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-114604
http://dx.doi.org/10.18419/opus-11443
Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Darstellung und Verwendung von Vorschriften für das Planen und Warten von Verkehrswegen. Dazu wird die Datenbank erweitert um die Vorschriften als Abhängigkeit zwischen einzelnen Parametern darzustellen, und diese Parameter in Relation zueinander zu stellen, indem allgemeine logische Ausdrücke formuliert werden können, die von der Anwendung ausgewertet werden. Verwendet wird diese Mechanik, um Strecken er-stellen zu können, die diesen Vorschriften entsprechen und dadurch, dass die Vorschriften in einer Datenbank abgelegt sind, können auch neue Vorschriften hinzugefügt werden, ohne große Änderungen in der Anwendung durchführen zu müssen. Dazu muss die Anwendung in der Lage sein, die Grundelemente der Trassierung berechnen und anzeigen zu können. Die angelegten Strecken werden in Projekten gespeichert, und diese in der Datenbank abgelegt.
This bachelor thesis deals with the representation and use of regulations for planning and maintenance of traffic routes. For this purpose, the database is extended to represent the regulations as dependencies between individual parameters, and to relate these parameters to each other by formulating general logical expressions that are evaluated by the application. This mechanism is used to create routes that comply with these rules and, because the rules are stored in a database, new rules can be added without having to make major changes to the application. To do this, the application must be able to calculate and display the basic elements of the routing. The created routes are saved in projects, and these are stored in the database.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Janek_Greif_Bachelorarbeit.pdf3,14 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.