Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-11549
Authors: Blosch, Yannis
Title: Air cooling vs. liquid immersion cooling: can liquid immersion cooling improve the energy and space efficiency of data centres?
Issue Date: 2021
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: 48
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/11566
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-115669
http://dx.doi.org/10.18419/opus-11549
Abstract: The demand for cloud services is rising continuously, inflating the energy demand for data centres exponentially. The purpose of this literature review is to discover the positive impact liquid immersion cooling can have on data centre efficiency and density. Utilizing a systematic literature review, this paper illustrates the research already conducted on immersion cooling. The calculated results, using the available data, shows that by switching from air to liquid immersion cooling, about half the energy used by a data centre and two thirds of the space occupied by a data centre can be freed for additional hardware. This review succeeds in showing the capabilities of liquid immersion cooling in data centres. Further research can be conducted on the actual improvement when a data centre is converted to immersion cooling.
Der Bedarf an Online-Diensten steigt kontinuierlich an, das lässt den Energieverbrauch von Rechenzentren exponentiell ansteigen. Die Absicht der Literaturrecherche ist es, zu entdecken, wie die Effizienz und Dichte von Rechenzentren durch Flüssigkeitstauchkühlung erhöht werden kann. Es wurde eine systematische Literaturrecherche gewählt, um die bisher geleistete Forschungsarbeit zum Thema aufzuzeigen. Die mit den gefundenen Daten berechneten Ergebnisse haben gezeigt, dass ein Umstieg von Luft zu Flüssigkeitstauchkühlung die verwendete Energie halbieren und den Platzverbrauch sogar auf ein Drittel reduzieren kann. Das ermöglicht eine Erweiterung der Rechenkapazität. Die Literaturrecherche hat die Möglichkeiten von Flüssigkeitstauchkühlung erfolgreich gezeigt. Weitere Forschungsarbeit könnte geleistet werden, indem man eine Umrüstung eines luftgekühlten Rechenzentrums begleitet und die Größe und den Energieverbrauch sowohl vorher als auch nachher misst.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BA_Blosch_Yannis_Thesis_210529.pdf2,81 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.