Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-14140
Authors: Scherr, Jonas
Title: „Denn sie sind Menschen- und Grasfresser...“ : zu Kannibalismusdiskursen der Römischen Kaiserzeit
Issue Date: 2015
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.seiten: 121-143
metadata.ubs.publikation.source: Pöhl, Friedrich (Hrsg.) ; Fink, Sebastian (Hrsg.): Kannibalismus, eine anthropologische Konstante? Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2015. - ISBN 978-3-447-19354-2; 978-3-447-10328-2, S. 121-143
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-141591
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/14159
http://dx.doi.org/10.18419/opus-14140
ISBN: 978-3-447-19354-2
978-3-447-10328-2
Abstract: Übersichtsaufsatz zu Schilderungen von Kannibalismus in der Literatur der Römischen Kaiserzeit.
Appears in Collections:09 Philosophisch-historische Fakultät

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Kannibalismusaufsatz_Scherr.pdf411,25 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.