Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-2127
Authors: Obermeier, Andreas
Voß, Alfred
Title: Möglichkeiten der Emissionsminderung von Stickoxiden und anderen ozonbildenden Spurengasen : Studie A.5.4
Issue Date: 1990
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Energie und Klima. Bd. 6 : Energiespeicherung und Energiesysteme. Bonn : Economica-Verl., 1990. - ISBN 3-926831-93-6, S. 739-806
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-84849
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/2144
http://dx.doi.org/10.18419/opus-2127
Abstract: Es werden Minderungsmaßnahmen für diejenigen Emittentenbereiche betrachtet, die im Jahr 1987 einen Anteil von mehr als 10 % an den jeweiligen energiebedingten Schadstoffemissionen stationärer Quellen aufweisen. Im einzelnen werden diskutiert: - Maßnahmen zur NOx-Minderung für Feuerungsanlagen der öffentlichen Kraft- und Fernheizwerke und der Industrie, die 1987 mit ca. 780 kt einen Anteil von insgesamt 85 % an den energiebedingten NOx-Emissionen stationärer Quellen aufweisen, - Maßnahmen zur NMVOC- und CO-Minderung für Feuerungsanlagen von Kleinverbrauchern bzw. Haushalten, die 1987 mit 56 kt bzw. 1150 kt zu 27 bzw. 89 % an den energiebedingten NMVOC- bzw. CO-Emissionen stationärer Quellen beteiligt sind, - Maßnahmen zur NMVOC-Minderung bei Prozessen zur Mineralölverarbeitung sowie bei der Lagerung und dem Umschlag von Ottokraftstoffen, die 1987 mit insgesamt 130 kt einen Anteil von ca. 63 % an den energiebedingten NMVOC-Emissionen stationärer Quellen aufweisen.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
vos204.pdf31,6 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.