Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-258
Authors: Ayros Chumpitazi, Edwin Ney
Title: Regionalisierung extremer Abflüsse auf der Grundlage statistischer Verfahren
Other Titles: Regionalization of peak flows using statistical methods
Issue Date: 2000
metadata.ubs.publikation.typ: Dissertation
Series/Report no.: Mitteilungen / Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart;101
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-30559
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/275
http://dx.doi.org/10.18419/opus-258
ISBN: 3-933761-04-2
Abstract: Die Bemessung von Hochwasserabflüssen ist von großer Bedeutung für wasserwirtschaftliche Projekte wie zum Beispiel den Entwurf von Dämmen, Speichern, Stauanlagen, Wasserkraftwerken sowie Brücken. Wenn keine oder nur wenige Messungen verfügbar sind, können die Bemessungsabflüsse mit Hilfe der Regionalisierung ermittelt werden. Es wurden einfache Regionalisierungsmodelle entwickelt. Das erste Modell, HQ-PEA, basiert auf der Regionalisierung der Parameter der Allgemeinen Extremverteilung. Ein weiteres Modell, HQ-OBA, basiert auf der Regionalisierung des Regressionskoeffizienten und der Wiederkehrzeiten. Zusätzlich wurde eine neue Methode zur Bestimmung von Bemessungsabflüssen durch die Kombination von Regionaldaten und der Niederschlag-Abfluss-Modellierung entwickelt. Die Ergebnisse wurden mit denen der traditionellen Verfahren verglichen.
Design flood estimation is very important for water resources projects, for example for the design of dams, hydropower plants, bridges, etc. If no local discharge measurements are available, then design floods can be estimated using regionalisation. It presents simple models for the regional estimation of design flood for hydraulic works. The first model is called HQ-PEA and is based on the regionalization of the parameters of distribution of the generalized extreme value GEV. The second model named HQ-OBA is founded on the regionalization of the return period T and the regression coefficients In additon, a methodology for the combination of regional information and rainfall runoff modeling for the estimation of design floods is presented and compared with the traditional approaches.
Appears in Collections:02 Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Doktorarbeit_Dr_Ayros_Miiteilung_101_Inst_Wasserbau.pdf3,62 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.