Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-4177
Authors: Heisel, Uwe
Eggert, Ulrich
Title: Einflußfaktoren auf die Werkstückoberflächenqualität beim Feinstdrehen von Aluminium mit monokristallinem Naturdiamant
Issue Date: 1994
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Jahrbuch Schleifen, Honen, Läppen und Polieren 57 (1994), S. 472-478
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-48342
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/4194
http://dx.doi.org/10.18419/opus-4177
Abstract: Für die Feinstbearbeitung wird der Einsatz von Zerspanverfahren mit geometrisch bestimmter Schneide diskutiert. Hierbei spielt das Diamantieren eine wichtige Rolle. Die erzielbare Oberflächengüte und Formgenauigkeit liegen für das Feinstdrehen und Feinstfräsen mit monokristallinem Diamantwerkzeug im Sub-μm-Bereich. Zur Erzielung einer hohen Bearbeitungsgüte müssen alle auf den Prozeß einwirkenden Parameter optimal sein. Dazu gehören sowohl die Maschinen- und Umgebungs-Einflüsse, als auch das Werkzeug und die Prozeßparameter selbst. Der Schwerpunkt der in diesem Beitrag wiedergegebenen Untersuchungen liegt darin, die Schneidengeometrie und die Schnittdaten sowie den Anstellwinkel χ für das Drehen von Speicherplatten-Substraten aus AlMg3 zu optimieren und das für die Bearbeitung geeignete Kühlschmiermittel zu ermitteln.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hei130.pdf517,74 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.