Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-4223
Authors: Heisel, Uwe
Eggert, Otto Th.
Ozkara, Ali Osman
Title: Abstapelvorrichtung für Vierseiten-Hobelmaschine
Issue Date: 1991
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Die Holzbearbeitung 38 (1991), Nr. 5, S. 48-50
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-49217
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/4240
http://dx.doi.org/10.18419/opus-4223
Abstract: Vierseiten-Hobelmaschinen (Kehlmaschinen) sind heute in der Holzbearbeitung weit verbreitete Maschinen mit einem universellen Einsatzbereich. Ein bisher noch ungelöstes Problem stellte die preiswerte, funktionelle Handhabung der bearbeiteten Werkstücke dar, besonders dann, wenn es sich dabei um Rundstäbe wie Tisch- und Stuhlfüße handelt. Zusammen mit einem Anwender aus der Möbelindustrie wurde am Institut für Werkzeugmaschinen der Universität Stuttgart eine Einrichtung entworfen und realisiert, mit deren Hilfe es möglich ist, von der Vierseiten-Hobelmaschine bearbeitete Rundstäbe in Paletten abzustapeln. Die im folgenden beschriebene Abstapelanlage ist nun seit etwa einem Jahr im Einsatz und arbeitet seither ohne nennenswerte Störungen.
Four-face planing machines (moulding machines) are widely used in woodworking today, with a universal range of application. Economical and functional handling of machined workpieces has been an unsolved problem up to now, especially in the case of round rods such as table or chair legs. The Institute for Machine Tools at the University of Stuttgart, in cooperation with a user from the fumiture industry, designed and realized a system to aid in palletizing round rods machined by four-face planing machine. The stacking system described below has been in operation for approximately one year without any significant problems.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hei61.pdf1,02 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.