Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-5779
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorMüller, Markusde
dc.date.accessioned1999-06-15de
dc.date.accessioned2016-03-31T10:23:42Z-
dc.date.available1999-06-15de
dc.date.available2016-03-31T10:23:42Z-
dc.date.issued1994de
dc.identifier.other067834973de
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-2097de
dc.identifier.urihttp://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5796-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.18419/opus-5779-
dc.description.abstractAuf den meisten Workstations hat sich inzwischen das X-Window-System als graphische Benutzeroberfläche etabliert. Dieses System bringt bei der täglichen Arbeit viele Vorteile mit sich, aber - besonders im Hinblick auf die Sicherheit - auch einige wesentliche Nachteile. Um diese Probleme bei X-Window verstehen zu können, soll kurz das grundlegende Prinzip von X-Window erläutert werden.de
dc.language.isodede
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde
dc.subject.ddc004de
dc.titleX-Window und Systemsicherheit?de
dc.typearticlede
dc.date.updated2013-02-07de
ubs.bemerkung.externAuch erschienen in: BI: Informationen für Nutzer des Rechenzentrums (1994), H. 3de
ubs.fakultaetZentrale Universitätseinrichtungende
ubs.institutIZUS Technische Informations- und Kommunikationsdienste (TIK)de
ubs.opusid209de
ubs.publikation.sourceBI: Informationen für Nutzer des Rechenzentrums (1997), H. 7/8, S. 80-91de
ubs.publikation.typZeitschriftenartikelde
Appears in Collections:13 Zentrale Universitätseinrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
209.pdf53,41 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.