Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-6760
Authors: Mock, Peter
Title: Entwicklung eines Szenariomodells zur Simulation der zukünftigen Marktanteile und CO2-Emissionen von Kraftfahrzeugen (VECTOR21)
Other Titles: Development of a scenario model for simulation of future market shares and CO2 emissions of vehicles (VECTOR21)
Issue Date: 2010
metadata.ubs.publikation.typ: Dissertation
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-58459
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/6777
http://dx.doi.org/10.18419/opus-6760
metadata.ubs.bemerkung.extern: Druckausg. als: Forschungsbericht / Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt 2010,26 erschienen
Abstract: Es wird ein Computermodell entwickelt, welches die Berechnung von Szenarien für die zukünftige Entwicklung des Kraftfahrzeugmarkts in Abhängigkeit einer Vielzahl von Einflussfaktoren ermöglicht. Der Schwerpunkt der Betrachtungen liegt hierbei auf Marktanteilen verschiedener Fahrzeugtechnologien und Kraftstoffe sowie der damit verbundenen Kohlendioxid-(CO2)-Emissionen im Zeitraum 2009 bis 2030 für den Markt von Personenkraftwagen in Deutschland. Grundlage für die Szenariobetrachtungen ist eine umfangreiche Fahrzeug- und Technologiedatenbank. Das entwickelte Computermodell (VECTOR21) simuliert den Entscheidungsablauf von Kunden beim Neufahrzeugkauf und somit die Diffusion von Fahrzeugtechnologien und Kraftstoffen in den Fahrzeugmarkt. Als wesentliche Grundlage für den Entscheidungsprozess werden die Relevant Cost of Ownership identifiziert. Das Verhalten der Gruppe der Fahrzeugproduzenten wird über die Berücksichtigung von Lernkurven und variablen Margensätzen für die Entwicklung von Produktionskosten und Verkaufspreisen nachgebildet. Der Einfluss bestehender sowie zukünftig denkbarer Steuerinstrumente, beispielsweise CO2-Flottenzielwerte und Strafzahlungen, sowie die Entwicklung von Rohstoffpreisen werden ebenfalls berücksichtigt.
Focus of this thesis is the development of a new computer model to allow calculation of scenarios on the future development of vehicle markets with respect to a variety of influencing factors. The model is applied to simulate the development of market shares of various vehicle technologies and fuels as well as emissions of Carbon Dioxide (CO2) for the German passenger car market for the years 2009 to 2030. Basis for all scenario calculations is an extensive database on vehicles and individual technical measures. The computer model (VECTOR21) allows simulating customer decision process for the purchase of new vehicles. Hence, it is possible to anticipate the diffusion of vehicle technologies and fuels into the vehicle market using different scenarios. Relevant Cost of Ownership are identified as a crucial basis for customer purchase decision. Behavior of the group of vehicle manufacturers is taken into account by applying learning curves and variable mark-up rates for the development of production costs and sales prices. Furthermore, influencing aspects of existing and likely future policy measures, e.g. CO2 target values and penalties, as well as development of raw material prices are incorporated.
Appears in Collections:14 Externe wissenschaftliche Einrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Mock_Peter_101130.pdf5,22 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.