Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7270
Authors: Renn, Ortwin
Title: Analyse der Sozialverträglichkeit von Energiesystemen als Instrument der wissenschaftlichen Politikberatung
Issue Date: 1983
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Energiewirtschaftliche Tagesfragen 33 (1983), S. 745-756
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-54251
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7287
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7270
Abstract: Ein Projekt uber die Sozialverträglichkeit von Energiesystemen muß sich grundsätzlich der Herausforderung stellen, nicht nur neue Erkenntnisse über Folgen und Konsequenzen von Energietechnologien bzw. Umfragedaten über die Akzeptanz energiepolitischer Maßnahmen anzubieten, sondern durch die Analyse selbst einen Beitrag zur Konflitlösung zu leisten. Wissenschaftliche Politikberatung kann weder Patentrezepte anbieten, noch Konflikte als solche lösen. Dennoch wird heute von wissenschaftlicher Politikberatung erwartet, über den reinen Erkenntnisgewinn hinaus auch Handlungsspielräume der praktischen Politik aufzuzeigen und mögliche Verfahren zu entwerfen, die konfliktlindernd wirken könnten.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ren44.pdf4,33 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.