Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7464
Authors: Gabriel, Oscar W.
Title: Der Bundestag : unser Parlament
Issue Date: 1979
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Die "vergessenen" Institutionen : eine Analyse der Institutionen im parlamentarischen Regierungssystem der Bundesrepublik Deutschland. Melle : Knoth, 1979. - ISBN 3-88368-030-3, S. 114-155
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-59697
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7481
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7464
Abstract: Der Bundestag wird insgesamt den Anforderungen an ein demokratisches Parlament gerecht. Doch gilt dies für einzelne Parlamentsfunktionen in unterschiedlichem Maße. Relativ unproblematisch ist es um die Wahrnehmung der Aufgaben "Gesetzgebung" und "Regierungsbildung" bestellt. Wahlsystem, Wählerverhalten und Fraktionsdisziplin brachten eine auch im internationalen Vergleich beträchtliche Stabilität und Kontinuität der Regierungstätigkeit mit sich. Auch in der Gesetzgebung besteht ein erheblicher Einfluß des Parlaments, obgleich sich die Form seiner Ausübung geändert hat. Zu Recht billigen die Kritiker dem Bundestag den geringsten Erfolg bei der Erfüllung seiner repräsentativen Funktionen zu. Ob diese Strukturschwäche jedoch ausreicht, um die Behauptung einer "Krise des Parlamentarismus" zu stützen, muß mehr als fragwürdig bleiben.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
gab31.pdf14,79 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.