Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7490
Authors: Tiziani, Hans J.
Title: Beurteilung der Bildqualität mit Hilfe der optischen Übertragungsfunktion
Issue Date: 1975
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Festschrift Dr.h.c. L. Bertele zu seinem 75. Geburtstag am 25. Dezember 1975. Heerbrugg/Schweiz : Wild, 1975, S. 59-71
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-60612
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7507
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7490
Abstract: Die optische Übertragungsfunktion (OTF) erweist sich als sehr wertvolles Hilfsmittel zum Vergleich und zur Beurteilung der Qualität optischer Systeme. Das in der Firma Wild entwickelte Meßgerät wird kurz vorgestellt. Messungen und die anhand der Linsendaten gefundenen Rechenwerte werden verglichen. Dabei konnte gute Übereinstimmung der Ergebnisse der Modulations-Übertragungsfunktion (MTF) festgestellt werden. Mit Hilfe eines auf Experimenten basierenden Modells konnte eine Schwellwertkurve gefunden werden, welche den Vergleich der auf der Modulations-Übertragungsfunktion basierenden Ergebnisse mit denen von konventionellen Auflösungstests ermöglichte. Zusätzlich wird versucht, die vielen anfallenden Daten aus Rechnung und Messung zu Vergleichszwecken zu reduzieren, um so praktisch brauchbare Fokussier- und Gütemaße zu erarbeiten.
The optical transfer function (OTF) has proved to be highly valuable aid in comparing and evaluating the quality of optical systems. The measuring instrument, developed at Wild Heerbrugg Ltd., is briefly described. Measurements are compared with values computed with the aid of lens data. Thus an excellent correlation of the results of the modulation transfer function (MTF) could be obtained. With the help of a model based on experiments a threshold curve was plotted. The latter made it possible to compare the results based on the modulation transfer function with those from conventional resolution tests. An attempt was also made to reduce the large amount of data resulting from computation and measurement for comparison purposes, in order to elaborate practicable focussing and quality criteria.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
tiz14.pdf2,52 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.