Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7751
Authors: Hubig, Christoph
Title: Neue Ansätze im Verständnis von Musik
Issue Date: 1980
metadata.ubs.publikation.typ: Konferenzbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Kühn, Hellmut (Hrsg.): Bericht über den Internationalen Musikwissenschaftlichen Kongreß : Berlin 1974. Kassel : Bärenreiter, 1980. - ISBN 3-7618-0592-6, S. 472-477
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-67540
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7768
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7751
Abstract: Es kann in diesem thesenartigen Beitrag nicht darum gehen, einen Überblick über die zahlreichen Ansätze zur Explikation von Musikästhetik zu geben, die sich in ihren Aussagen zu historischen und systematischen Begriffen von Werk, Stil, Form, Inhalt genauso unterscheiden wie in ihrer Auffassung von dem, was Musikästhetik überhaupt sei. Unter Berücksichtigung der Faktoren, die in der historisch-pragmatischen Dimension sinngebend sind, soll die Auffassung von Musik in ihrem logischen Ort analysiert und Konsequenzen für die zu erwartenden Diskussionen angedeutet werden. Der Versuch der Vermittlung, wie er in den Sprachwissenschaften basierend auf der Kategorie "Pragmatik" diskutiert wird, wäre für die Musikwissenschaft fruchtbar zu machen, indem die Struktur einer pragmatischen Dimension für die Kunstwissenschaften umrissen wird.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hub98.pdf1,48 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.