Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9511
Autor(en): Reh, C. Fabian
Titel: Interaktive, visuelle Auswertung von Daten tragbarer Sensoren zur Sturzdetektion und -Prophylaxe bei älteren Personen
Sonstige Titel: Interactive, visual analysis of data from wearable sensors for detecting and preventing falls of elderly people
Erscheinungsdatum: 2016
Dokumentart: Abschlussarbeit (Master)
Seiten: 75
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9528
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-95280
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9511
Zusammenfassung: Das Durchschnittsalter der Menschen heutzutage nimmt immer weiter zu, jedoch kommen mit dem Alter auch zusätzliche Gefahrenquellen. Durch Veränderungen im Gangbild kommt es leicht zu Stürzen und diese haben teilweise schwerwiegende Folgen. Bisher gibt es zwar viele Systeme, die einen Sturz erkennen können, allerdings bieten diese keinen Aufschluss über den Ablauf des Sturzes, sowie der vorhergehenden Tätigkeiten. Mitarbeiter des Robert-Bosch-Krankenhaus wollen Stürze genauer erforschen. Durch die Analyse der Sturzursache und des Sturzverlaufs sollen sowohl die Therapie gezielt unterstützt, als auch zukünftig Stürze vermieden werden. Mittels Beschleunigungs- und Gyroskopsensoren werden reale Stürze aufgezeichnet und im Labor ausgewertet. Da die Datenmenge zu unhandlich und die Verarbeitung mit dem reinen Auge zu aufwendig ist, soll mittels einer Kombination aus automatischen Verfahren und visuellen Darstellungen die Möglichkeit der Analyse gegeben werden. In dieser Arbeit wird ein System vorgestellt, dass die Mitarbeiter bei ihrer Forschung unterstützen soll. Dabei werden die großen Datenmengen mittels Visual Analytics verarbeitet. Durch die erste Vorstellung des Systems, an zwei Spezialisten, wurde sowohl der bisherige Stand positiv bewertet, als auch das große Potential für die weitere Entwicklung gesehen.
The average age of humanity is increasing and yields to a higher risk of accidents. Changes in the gait leads to a higher risk of falls, which partly have dire consequences. There are many systems which can be used to detect falls. Yet they do not provide further information about the fall or the previous actions. Employees from Robert-Bosch-Hospital want to analyze the fall to provide further information for therapy and recuperation. With detailed knowledge about the falls the prevention could be optimized. They use Accelerometers and Gyroscopes to record real falls and analyze them afterwards in the laboratory. With the help of automatic processes and visual illustrations the unhandy data should be analyzed. This work describes a visual analytics system, which helps the employees in their research. Two experts examined the system with positive feedback. Also the huge capability for future developments has been recognized.
Enthalten in den Sammlungen:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Masterarbeit_79_2016.pdf5,21 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repositorium sind urheberrechtlich geschützt.