Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9764
Authors: Hoffmann, Marco
Title: Festigkeitskennwerte in Laminatdickenrichtung zur Versagensanalyse dicker und/oder dreidimensional belasteter FKV-Laminate
Issue Date: 2018
metadata.ubs.publikation.typ: Dissertation
metadata.ubs.publikation.seiten: XVIII, 199
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9781
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-97816
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9764
metadata.ubs.bemerkung.extern: Druck-Ausgabe beim Verlag Dr. Hut, München erschienen. ISBN 978-3-8439-3463-3
Abstract: Um den Einsatz geeigneter Lasteinleitungskonzepte für FKV-Laminate, wie zum Beispiel CFK-Augenverbindungen, im Flugzeugbau zu etablieren, werden zuverlässige Auslegungsmethoden benötigt. Diese Methoden müssen sowohl den vorliegenden 3D-Spannungszustand als auch die Kombination der auftretenden intra- und interlaminaren Versagensarten berücksichtigen. Außerdem werden als Eingangsdaten zur Vorhersage von Delaminationen gültige interlaminare Festigkeiten unter Zug- und Schubbelastung benötigt, deren Übertragbarkeit auf die Bauteilebene nachgewiesen wurde. Die vorliegende Dissertation leistet durch kombinierte experimentelle und numerische Studien einen Beitrag zu Gestaltungsrichtlinien für dicke und/oder dreidimensional belastete FKV-Laminate. Dem Konzept einer Versuchspyramide folgend, werden dabei zunächst neue Coupon-Proben zur genauen interlaminaren Festigkeitsbestimmung entwickelt. Ein möglicher Größeneffekt auf diese Festigkeiten wird auf der Element-Ebene analysiert. Abschließend werden die Festigkeiten in Kombination mit einer geeigneten numerischen Modellierungsmethode erfolgreich zur Versagensvorhersage von Subkomponenten eingesetzt.
Appears in Collections:06 Fakultät Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
20180320_Diss_Hoffmann.pdf89,81 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.