Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9948
Authors: Donsuypae, Nakharin
Title: Evaluation and integration of a postprocessing tool into a container-based cloud platform
Issue Date: 2018
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: 64
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-99653
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9965
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9948
Abstract: In times of Cloud Computing and emerging technologies, more and more manufacturing enterprises are in search of new ways to utilize said concepts and technologies to reduce time and money spent on the production of parts. As a result, Cloud Manufacturing as a new paradigm has been introduced and fundamentally changes the way how manufacturing enterprises do their business. With Cloud Manufacturing, networked manufacturing is made possible and companies are able to order production parts and manage virtualized resources directly on the manufacturing platform. Rent'n'Produce, a research project of the Institute for Control Engineering of Machine Tools and Manufacturing Units, at the University of Stuttgart, focuses on the realization of a Cloud Manufacturing platform. Current functionalities include a flexible production assignment, a detailed order management and the possibility to schedule created resources. To extend functionalities of Rent'n'Produce, this work will focus on the integration of a Postprocessing Tool to generate a Numerical Control programming language, which can be used to execute commands on a machine tool. Requirements are defined and different Postprocessing Tools are compared to find the most suitable solution for the integration. The most suitable Postprocessing Tool is then prototypically integrated in Rent'n'Produce to showcase the new implemented workflow.
In Zeiten von Cloud Computing und neuen Technologien, sind immer mehr Produzierende Unternehmen auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um besagte Konzepte und Technologien umzusetzen, um Kosten sowie Zeit bei der Produktion von Werkstücken einzusparen. Infolgedessen, hat sich Cloud Manufacturing als ein neues Paradigma etabliert und verändert grundlegend die Vorgehensweise in Produzierende Unternehmen. Mit der Einführung von Cloud Manufacturing, wird eine vernetzte Produktion ermöglicht und Unternehmen können Werkstücke und virtualisierte Ressourcen auf der Plattform verwalten und beauftragen. Das Forschungsprojekt, Rent'n'Produce, welches am Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen an der Universität Stuttgart durchgeführt wird, arbeitet derzeit an der Realisierung einer Cloud-basierten Plattform für Fertigungsbeauftragungen. Aktuelle Funktionalitäten beinhalten eine hochflexible Fertigungsbeauftragung, ein detailliertes Auftragsmanagement und die Möglichkeit erstellte Ressourcen im Belegungsplan zu verwalten. Um die Funktionalitäten von Rent’n’Produce zu erweitern, liegt der Fokus dieser Arbeit auf der Integration eines Postprocessing Tools für die Generierung einer Programmiersprache für die Numerischen Steuerung, welcher anschließend von einer Werkzeugmaschine verwendet werden kann. Mit der Definierung von Anforderungen und das Vergleichen von verschiedenen Postprocessing Tools wird das optimalste Tool für die Integration gefunden. Das passende Postprocessing Tool wird dann prototypisch in Rent’n’Produce integriert, um den neu implementierten Prozess zu veranschaulichen.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
BCLR-NakharinDonsuypae.pdf787,24 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.