Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-10580
Authors: Kapitza, Stefania
Title: Cloud Manufacturing : eine systematische Mapping-Studie
Other Titles: Cloud Manufacturing : a systematic mapping study
Issue Date: 2019
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Master)
metadata.ubs.publikation.seiten: 136
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10597
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-105973
http://dx.doi.org/10.18419/opus-10580
Abstract: Die Herstellungsindustrie ist durch die Globalisierung und Digitalisierung im Wandel. Dies führt dazu das Unternehmen traditionelle Herstellungsverfahren ändern müssen, um konkurrenzfähig bleiben zu können. Technologien wie Cloud Computing, Internet der Dinge und Virtualisierung erlauben die Einführung des neuen Paradigmas Cloud Manufacturing. Cloud Manuacturing erlaubt ein serviceorientiertes Herstellungsverfahren durch die Virtualisierung und Kapselung von Ressourcen und Kapazitäten. Dies führt dazu, dass Kollaborationspartner oder Konsumenten weltweit einfach auf Herstellungsressourcen zugreifen und ihr Wissen teilen können. Durch die Vorteile die Cloud Manufacturing bietet hat das Interesse seit der Einführung der Thematik zugenommen. Dies führt dazu, dass viele Studien in diesem Bereich veröffentlicht wurden. Da die Nutzung von verschiedenen Technologien in Cloud Manufacturing viele Teilaspekte beinhaltet, gibt es viele Forschungsthemen, die unterschiedlich ausgeprägt untersucht worden sind. Das Ziel dieser Arbeit ist den aktuellen Forschungsstand des Cloud Manufacturings aufzuzeigen, indem eine systematische Mappingstudie durchgeführt wird. Dabei erfolgt die Identifizierung aktueller Forschungsschwerpunkte und häufig auftretender Lösungsansätze. Zusätzlich wird die Publikationsflora in diesem Bereich untersucht, wodurch relevante Verlage, Fachzeitschriften, Beiträge und Autoren aufgezeigt werden. Des Weiteren erfolgt die Ermittlung der Forschung bekannten unzureichend untersuchten Cloud Manufacturing Aspekte.
The manufacturing industry is, due to the globalisation and digitalisation, in a change. To stay competitive, the adaptation of traditional manufacturing processes is crucial. Emerging technologies, like cloud computing, internet of things and virtualization lead to the new paradigm cloud manufacturing. Cloud manufacturing allows a service oriented manufacturing due to the virtualisation and encapsulation of ressources and capabilities. This leads to global sharing and easy access of knowledge and manufacturing ressources for collaboration partners and customers. Due to the characteristics of cloud manufacturing the interest increased in the recent years. Many studies in the field of cloud manufacturing were published researching the various aspects of cloud manufacturing in different degrees of intensity. The aim of this research is to conduct a systematic mapping study to obtain an overview of the state of the art on cloud manufacturing. The most important research areas and often used solution types are identified. Furthermore the publication flora is analysed to get important publisher, journals, proceedings and authors. Additionally, discussed research gaps in studies are detected.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
CM_Thesis.pdf2,26 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.