Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-10603
Authors: Rheinwald, Florin
Title: Zusammenhang von Diskursstrukturen und Prosodie
Issue Date: 2019
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: 64
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/10620
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-106209
http://dx.doi.org/10.18419/opus-10603
Abstract: Die Arbeit untersucht einen Zusammenhang von Diskursstrukturen von Texten und der Prosodie von SprecherInnen. Auf Basis eines Korpus bestehend aus Hörbüchern soll mit Hilfe der dazugehörigen Texte evaluiert werden, inwiefern eine Abbildung der Tonhöhe der SprecherInnen auf die unterschiedlichen inhaltlichen Diskursstrukturen möglich ist. Diese Einteilung folgt der Extraktion der individuellen Grundfrequenz jedes Sprechers mittels der Software Festival und den daraus ermittelten Tonhöhen-Bereichen (Pitch Range) der jeweiligen Phrasen, welche Diskurssegmente enthalten. Diese Segmente werden automatisch durch zwei verschiedene Diskursparser - basierend auf der Rhetorical Structure Theory und der Penn Discourse Tree Bank - erkannt und erzeugt. Mittels einer statistischen Analyse werden Beobachtungen zur signifikanten Unterscheidung der einzelnen Diskursstrukturen gemacht. Dabei wird auch die Klassifizierung der beiden Parser analysiert und untereinander verglichen. Aus den daraus erzielten Ergebnissen soll eine These zum allgemeinen Zusammenhang von bestimmten Diskursstrukturen und der Prosodie aufgestellt werden.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
University_of_Stuttgart_Computer_Science_Thesis.pdf635,57 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.