Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-11421
Authors: Bister, Daniela
Bitmann, Marina
Braun, Elke
Holstein, Sarah
Hoyer, Philip
Klotzbach, Judith
Oberlies, Florian
Kroonenberg, Stefan van der
Ruff, Siegmar
Scharpf, Klaus
Tunjic, Christian
Vander Beken, Anna
Title: Landesdienst für Online-Schulungen für Beschäftigte baden-württembergischer Hochschulen
Issue Date: 2020
metadata.ubs.publikation.typ: Arbeitspapier
metadata.ubs.publikation.seiten: 12
Series/Report no.: bwUni.digital white paper;think-tank 03
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/11438
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-114385
http://dx.doi.org/10.18419/opus-11421
Abstract: Hochschulen sind gegenüber ihren Beschäftigten verpflichtet, sie in bestimmten Themen regelmäßig zu unterweisen. Online-Schulungen können dabei die notwendigen Schulungsprozesse an den Hochschulen unterstützen und optimieren, die Teilnehmenden können schneller und komfortabler mit Schulungsinhalten versorgt werden. Das White Paper lotet Gemeinsamkeiten bei möglichen Themen zu Online-Schulungen aus und entwirft fünf verschiedene Betriebsmodelle in der Zusammenarbeit von Hochschulen, um Synergieeffekte bei Konzeption, Entwicklung und Durchführung von Online-Schulungen zu nutzen. Die dabei vorhandenen rechtlichen, organisatorischen und technischen Rahmenbedingungen werden im Detail zu jedem Betriebsmodell erläutert. Abschließend wird anhand der analysierten Betriebsmodelle eine Empfehlung des Think-Tanks ausgesprochen.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
TT03 - Einführung eines E-Learningsystems - White Paper.pdf852,26 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.