Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-1475
Authors: Brandt, Rüdiger
Jaroma-Weiland, Grazyna
Neuer, Günther
Pohlmann, Peter
Schreiber, Ekkehard
Title: Thermisches Verhalten von C/C-SiC
Issue Date: 1998
metadata.ubs.publikation.typ: Verschiedenartige Texte
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-3520
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/1492
http://dx.doi.org/10.18419/opus-1475
Abstract: Der Bericht enthält alle wichtige Ergebnisse des Teilprojekts B3 des SFB 259. Es wurden Wärmeleitfähigkeit und Emissionsgrad von C/C-SiC Proben mit verschiedenen Qualitäten gemessen. Daraus wird ersichtlich, daß der Wärmetransport im Material nicht nur durch die Eigenschaften, geometrische Anordnung der beiden Komponenten und den thermischen Widerstand an der Grenzfläche bestimmt wird. Auch die thermische Vorbehandlung der Fasern sowie die Pyrolysetemperatur können die Wärmeleitfähigkeit bis um den Faktor zwei verändern. Für Strahlungseigenschaften des unbeschichteten Materials sind die Fasern, besonders bei Proben mit Faserebene parallel zur Oberfläche, entscheidend. Der spektraler Emissionsgrad der Proben mit einer Oxidationsschutzschicht hängt von der chemischen Zusammensetzung dieser Schicht ab. Untersuchungen an Proben, die mit einer russischen Raumkapsel geflogen sind und Proben, die unter simulierten Wiedereintrittsbedingungen im Plasmawindkanal behandelt wurden, liefern ähnliche Ergebnisse bezüglich der Emissionsgradveränderungen. Zur berührungslosen Oberflächentemperaturmessung ist ein neues Verfahren mit Laserabsorption entwickelt worden.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
352_1.pdf305,55 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.