Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-1691
Authors: Eltrop, Ludger
Moerschner, Johannes
Härdtlein, Marlies
König, Andreas
Title: Bilanz und Perspektiven der Holzenergienutzung in Baden-Württemberg
Other Titles: Energy balance and outlook of wood use in Baden-Württemberg
Issue Date: 2006
metadata.ubs.publikation.typ: Arbeitspapier
Series/Report no.: Forschungsbericht / Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung;98
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-27708
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/1708
http://dx.doi.org/10.18419/opus-1691
Abstract: Für Baden-Württemberg mit rund 14.000 km² Wald auf etwa 39 % der Landesfläche kann die energetische Nutzung von Holz aus ökologischen, ökonomischen und strukturellen Gründen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung einer nachhaltigen Forst- und Energiewirtschaft spielen. Die Analyse der Potentiale, die für die Holzenergienutzung in Baden-Württemberg zur Verfügung stehen, hat ergeben, dass ausreichende Mengen des Rohstoffes Holz zur Verfügung stehen. Die Gesamtmenge an Waldholz hat sich nach den Ergebnissen der Waldinventur 2002 trotz verstärkter Nutzung und Sturmkalamitäten sogar weiter vergrößert. Die Berechnungen der vorliegenden Untersuchung haben darüber hinaus deutlich gemacht, dass die Menge an frei verfügbarem Holz in Baden-Württemberg derzeit nicht limitierend ist, um z.B. den Anteil der Holzenergie am Ausbauziel der Verdoppelung des Anteils Erneuerbarer Energien am Primärenergiebedarf in Baden-Württemberg sicherzustellen.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
FB98_Anlage.pdfAnlage334,45 kBAdobe PDFView/Open
FB98.pdfBericht856 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.