Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-2135
Authors: Voß, Alfred
Title: Die Bedeutung von Ausstiegsszenarien für politische Zukunftsentscheidungen : Kernenergieverzicht
Issue Date: 1989
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Atomwirtschaft - Atomtechnik 34 (1989), S. 470-474
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-85102
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/2152
http://dx.doi.org/10.18419/opus-2135
Abstract: Die Ergebnisse der Untersuchungen über die ökonomischen und ökologischen Folgen eines Kernenergieverzichts weisen eine so beträchtliche Spannweite auf, daß häufig die Vermutung einer Abhängigkeit von bestimmten Positionen und Erwartungshaltungen naheliegt. Da Energieszenarien und systematische Zukunftsanalysen wesentliche Entscheidungshilfen für die Energiepolitik sein sollen und auch können, müssen ihre Aussagen sehr viel zuverlässiger werden, als dies bisher meist der Fall war. Eine Analyse der Gründe für die divergierenden Befunde liefert aufschlußreiche Hinweise auf Unsicherheiten in den Annahmen, die wesentlich realitätsnaher getroffen werden könnten. Die Bedeutung der Kernenergienutzung wird zu wenig im Zusammenhang mit gravierenden Einflüssen, wie z. B. der Klimaproblematik, der vergleichenden Risikobewertung und der weltweiten Energienachfrageentwicklung betrachtet.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
vos178.pdf1,6 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.