Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-2234
Authors: Kull, Ulrich
Title: Biologische Grundlagen menschlichen Verhaltens
Issue Date: 1982
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Universitas 37 (1982), S. 183-189
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-90352
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/2251
http://dx.doi.org/10.18419/opus-2234
Abstract: Die Umwelteinflüsse ("Informationen"), die auf den Menschen einwirken, werden im Gehirn verarbeitet. Die Funktionsweise des Gehirns ist erblich fixiert. Durch die Verarbeitung von Umwelt-Informationen wird es aber modifiziert, so daß es neue Programme aufbaut, die vorher nicht vorhanden waren. Der Mensch kann ganz ursprüngliche Verhaltensweisen, die sicher vollständig angeboren sind, durch Leistungen seines Gehirns beherrschen. Auch bei völlig durch Vererbung festgelegten Verhaltensweisen ist der Mensch also verantwortlich für sein Handeln.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
kul69.pdf4,83 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.