Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-2312
Authors: Kull, Ulrich
Title: Funktionen eines regionalen naturwissenschaftlichen Vereins
Issue Date: 1994
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Jahreshefte der Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg 150 (1994), S. 395-398
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-91502
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/2329
http://dx.doi.org/10.18419/opus-2312
Abstract: Die Gesellschaft für Naturkunde in Württemberg blickt auf 150 Jahre zurück; sie wurde gegründet im Herbst 1844. Seit ihrer Gründung dient sie der Erforschung der heimischen Natur und der Verknüpfung der Ergebnisse mit den allgemeinen Fortschritten der Naturwissenschaften. Sie arbeitet vor allem im Bereich der Bio- und Geowissenschaften.
Appears in Collections:04 Fakultät Energie-, Verfahrens- und Biotechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
kul138.pdf1,42 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.