Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-4087
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorRieber, Jochen M.de
dc.contributor.authorAllgöwer, Frankde
dc.contributor.authorStemmer, Andreasde
dc.date.accessioned2006-12-22de
dc.date.accessioned2016-03-31T08:15:30Z-
dc.date.available2006-12-22de
dc.date.available2016-03-31T08:15:30Z-
dc.date.issued2004de
dc.identifier.other262851792de
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-29264de
dc.identifier.urihttp://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/4104-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.18419/opus-4087-
dc.description.abstractDie Nanotechnologie, also die Wissenschaft von Untersuchungen und Manipulationen im Nanometermaßstab, wird als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts angesehen. Wichtige Komponenten dieses aktuellen Forschungszweiges sind das Rastertunnelmikroskop und das Rasterkraftmikroskop, die den Blick in die Nanowelt erlauben. Dieser Artikel gibt einen einführenden Einblick in die Bildgebung der Nanowelt und versucht, den Beitrag von Systemtheorie und Regelungstechnik für die Nanotechnologie anhand der Regelung von Rasterkraftmikroskopen allgemeinverständlich zu beschreiben.de
dc.language.isodede
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde
dc.subject.classificationNanotechnologie , Bildgebendes Verfahrende
dc.subject.ddc620de
dc.titleSchneller sehen durch Regelungstechnik - Moderne Bildgebung in der Nanotechnologiede
dc.typearticlede
dc.date.updated2014-03-26de
ubs.fakultaetFakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnikde
ubs.institutInstitut für Systemtheorie und Regelungstechnikde
ubs.opusid2926de
ubs.publikation.sourceWechselwirkungen, Jahrbuch aus Lehre und Forschung der Universität Stuttgart (2004), S. 101-109de
ubs.publikation.typZeitschriftenartikelde
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Rieber_Allgower_Stemmer.pdf3,37 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.