Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-4171
Authors: Heisel, Uwe
Ruziczka, Gunter
Title: Verfahren mit neuem Potential : An- und Ausbohren mit Fräsbohrwerkzeugen
Issue Date: 1994
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Schweizer Maschinenmarkt 94 (1994), Nr. 9, S. 26-28
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-48278
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/4188
http://dx.doi.org/10.18419/opus-4171
Abstract: Fräsbohren ist eine Kombination der Fertigungsverfahren Innenrundfräsen und Bohren zum Fertigen von Bohrungen ins Volle. Die verfahrensbedingte Kurzspanbildung und die im Vergleich zum Bohren hohen erzielbaren Zerspanungsvolumina sind gute Voraussetzungen für eine wirtschaftliche Bohrbearbeitung in der automatisierten Fertigung.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hei139.pdf1,36 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.