Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-4570
Authors: Burkhardt, Markus
Title: Versuchsstand Flexibler Roboter: Modellierung und Beobachterentwurf
Other Titles: Teststand flexible robot: modeling and observer design
Issue Date: 2009
metadata.ubs.publikation.typ: Studienarbeit
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-92250
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/4587
http://dx.doi.org/10.18419/opus-4570
Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Modellbildung und dem Beobachterentwurf eines zweigelenkigen, ebenen Roboters mit flexiblen Verbindungselementen. Der Roboter wird dabei als ein flexibles Mehrkörpersystem betrachtet, um die Elastizitäten in den Verbindungen zu berücksichtigen. Durch die Variation der Anzahl an Moden und durch eine unterschiedliche Berücksichtigung der auftretenden Reibung werden mehrere verschiedene Modelle erstellt und anschließend miteinander verglichen. Um eine Zustandsrückführung zu ermöglichen, wird ein Beobachter entworfen. Dabei kommt ein Extended Kalman Filter zum Einsatz. Dabei gilt die Zielvorgabe, dass das Extended Kalman Filter echtzeitfähig ist. Die Implementierung am Versuchsstand erfolgt als C Mex S-Function. Nachdem verschiedene Varianten miteinander verglichen wurden und die geeignetste Variante gewählt wurde, wird das Konvergenzverhalten überprüft.
This thesis adresses the modeling and the observer design of a planar, two degree of freedom robot with flexible links. The rotor is considered as a flexible multibody system in order to regard the elasticities of the links. Several models with a different number of modes and an unlike modeling of the occuring friction are created and compared against each other. In order to offer a state-feedback an observer, in this case an Extended Kalman Filter, is provided. It is important, that the Extended Kalman Filter is real-time capable. For this reason it is implemented as a C Mex S-Function. After comparing different types of filters and choosing the most capable one, the convergence behaviour is going to be examined.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Stud110.pdf1,1 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.