Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-5586
Authors: Reiß, Michael
Pfau, Wolfgang
Title: Betriebsgröße und Arbeitszeitflexibilisierung : eine vergleichende Auswertung der empirischen Befunde
Issue Date: 1993
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Albach, Horst (Hrsg.): Industrielles Management. Wiesbaden : Gabler, 1993. - ISBN 3-409-13756-4, S. 319-342
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-79183
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5603
http://dx.doi.org/10.18419/opus-5586
Abstract: Der flexible Einsatz des betrieblichen Personals bildet eine wichtige Determinante des Flexibilitätspotentials eines Unternehmens. Flexibilitätspotentiale können ihrerseits Wettbewerbsvorteile begründen. Diese Bedeutung besitzen sie nach gängiger Meinung gerade für mittelständische Unternehmen. Ein derartiges pauschales Plausibilitätsurteil kann nur dann als Grundlage für betriebsgrößenspezifische Strategiebildung dienen, wenn es sich auf dem Prüfstand empirischer Forschung bewährt hat. Die Resultate der empirischen Forschung zur Arbeitszeitflexibilisierung werden zu diesem Zweck auf ihre betriebsgrößenspezifische Aussagefähigkeit hin untersucht. Die vergleichende Analyse der Befunde zur gegenwärtigen Verbreitung, zu den vermuteten Expansionsperspektiven, zur Effizienzbeurteilung sowie zur Einschätzung des Implementierbarkeitspotentials vermittelt einen Einblick in die Möglichkeiten und in die Grenzen der Flexibilitätsforschung.
Evidence from five surveys on flexitime is used to study differences between small and big firms concerning overall flexibility. Neither incidence nor evaluation of various species of flexitime confirm conjectures about advantages of small business in the flexible utilization of personnel capacities. Results emphasize the need for a sophisticated research methodology in the field of flexibility.
Appears in Collections:10 Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
rei52.pdf4,89 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.