Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-553
Authors: Kobus, Helmut
Title: Messwehre und Messgerinne
Issue Date: 1982
metadata.ubs.publikation.typ: Konferenzbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Hydrometrie : 14. DVWK-Fortbildungslehrgang Hydrologie, 4.-8. Oktober 1982 in Andernach. Koblenz : Bundesanstalt für Gewässerkunde (1982), S. 15-1-15-27
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-96165
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/570
http://dx.doi.org/10.18419/opus-553
Abstract: Zur Abflußermittlung an kleinen und mittleren Gewässern werden neben dem Einsatz anderer Meßverfahren häufig auch Meßbauwerke herangezogen. Die Erfüllung dieser Forderung ist, wie im folgenden gezeigt wird, stets mit einer gewissen Verbauung des Fließquerschnitts verbunden, welche zwangsläufig einen Aufstau- und Rückstaueffekt oberhalb des Bauwerks mit sich bringt. Ziel dieses Vortrags ist es, die hydraulische Funktion von Meßbauwerken in zusammenfassender und vergleichender Form darzustellen. Die nachfolgenden Ausführungen beschränken sich daher auf die hydromechanische Funktionsweise von Meßbauwerken. Zum weiteren Verständnis muß auf einige elementare Grundbegriffe der Gerinnehydraulik zurückgegriffen werden.
Appears in Collections:02 Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
kob116.pdf11,71 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.