Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-5778
Authors: Lehle, Bernd
Reutter, Oliver
Title: Neue Werkzeuge gegen PC-Viren
Issue Date: 1997
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: BI: Informationen für Nutzer des Rechenzentrums (1997), H. 5/6, S. 51-52
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-2071
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/5795
http://dx.doi.org/10.18419/opus-5778
Abstract: Oft wurden Witze über unbedarfte Benutzer gemacht, denen man glaubhaft versichern konnte, daß sie mit Computerviren infizierte Disketten oder Festplatten nicht mehr berühren sollen, da sonst Ansteckungsgefahr bestehe und Gedächtnisverlust drohe. Kürzlich veröffentlichte Arbeiten [1], [2] vom San Diego National Cancer Research Institute SDNCRC (San Diego /USA) zeigen aber, daß zumindest bei der Bekämpfung von biologischen und Computerviren die Disziplinen Informatik und Medizin durchaus voneinander lernen können.
Appears in Collections:13 Zentrale Universitätseinrichtungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
207.pdf12,39 kBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.