Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7166
Authors: Hentschel, Klaus
Title: Der Einstein-Turm : Erwin F. Freundlich und die Relativitätstheorie; Ansätze zu einer "dichten Beschreibung" von institutionellen, biographischen und theoriengeschichtlichen Aspekten
Issue Date: 1992
metadata.ubs.publikation.typ: Buch
metadata.ubs.publikation.source: Heidelberg : Spektrum, Akad. Verl., 1992
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-51356
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7183
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7166
ISBN: 3-86025-025-6
Abstract: Der Einstein-Turm wurde von den Zeitgenossen einhellig als das Symbol eines "neuen Zeitalters" aufgefaßt, ganz im Gegensatz zu den in der Anwendung historisierender Stilarten wie z.B. romanischer Bogen schwelgenden Bauten des Astrophysikalischen Observatoriums, gleichfalls auf dem Telegraphenberg in unmittelbarer Nachbarschaft des Einstein-Turmes. Einsteins Relativitätstheorie ebenso wie das nach ihm benannte Turmteleskop wurden weithin als Bruch mit der Tradition verstanden, übrigens unter der für solche Phasen revolutionären Umschwungs typischen Verkennung der gleichsam subkutanen historischen Kontinuitäten.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hen48.pdf55,7 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.