Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7278
Authors: Renn, Ortwin
Title: Risikowahrnehmung und Risikobewertung : soziale Perzeption und gesellschaftliche Konflikte
Issue Date: 1991
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Ganzheitliche Risikobetrachtungen : technische, ethische und soziale Aspekte. Köln : Verl. TÜV Rheinland, 1991. - ISBN 3-88585-948-3, S. 06-1-06-62
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-54415
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7295
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7278
Abstract: Mit dem folgenden Beitrag habe ich mir die Aufgabe gestellt, die Risikoproblematik in modernen, pluralistischen und demokratisch verwalteten Gesellschaften aus soziologischer Perspektive zu analysieren. Dazu ist es zunächst notwendig, einen systematischen Überblick über die verschiedenen, zur Zeit diskutierten Perspektiven der Risikoanalyse zu geben. Die Erörterung der verschiedenen Risiko-Perspektiven bildet den Ausgangspunkt für die Analyse sozialer und kultureller Faktoren, die für die soziale Konstruktion der Risikoproblematik entscheidend sind. Aus der Gegenüberstellung verschiedener soziologischer Ansätze zum Risikothema werde ich dann die von mir favorisierte Arena-Theorie vorstellen und anhand des Beispiels Kernenergie erläutern. Zum Schluss werde ich einige normative Überlegungen zur Frage der Verbindung von Rationalität und Partizipation in Risikoentscheidungen hinzufügen.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
ren65.pdf14,11 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.