Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7456
Authors: Gabriel, Oscar W.
Title: Das lokale Parteiensystem zwischen Wettbewerbs- und Konsensdemokratie : eine empirische Analyse am Beispiel von 49 Städten in Rheinland-Pfalz
Issue Date: 1991
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Oberndörfer, Dieter (Hrsg.): Parteien und regionale politische Traditionen in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin : Duncker und Humblot, 1991 (Ordo politicus 28). - ISBN 3-428-07026-7, S. 371-396
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-59606
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7473
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7456
Abstract: Der folgende Beitrag beschreibt am Beispiel von 49 Städten in Rheinland-Pfalz die Strukturen lokalpolitischer Konfliktregulierung. Anhand ausgewählter empirischer Indikatoren untersucht er die Frage, ob sich die Aktivitäten der lokalen Parteiorganisationen und ihrer Ratsfraktionen eher an konkurrenz-demokratisch-parteienstaatlichen Vorstellungen ausrichten oder ob sie eher in der antiparteilichen, konkordanzdemokratischen Tradition stehen. Als systematische Grundlage der Untersuchung dient die von Lijphart entwickelte Typologie demokratischer Regime. Sie läßt sich mit gewissen Modifikationen auf lokale politische Systeme anwenden.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
gab22.pdf5,31 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.