Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7689
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHubig, Christophde
dc.date.accessioned2011-09-05de
dc.date.accessioned2016-03-31T11:43:56Z-
dc.date.available2011-09-05de
dc.date.available2016-03-31T11:43:56Z-
dc.date.issued1993de
dc.identifier.other368190137de
dc.identifier.urihttp://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-66660de
dc.identifier.urihttp://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7706-
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.18419/opus-7689-
dc.description.abstract1. Der Umgang mit technischen Artefakten zeitigt Folgen, deren Möglichkeitscharakter bis hin zu ganz neu eröffneten oder irreversibel verschlossenen Möglichkeitsspielräumen sich unterschiedlich modellieren läßt. In dieser Unsicherheit liegen die Grenzen einer folgenorientierten Verantwortungsethik. Zugleich liegen hier aber auch die Grenzen der Verantwortungsübernahme durch individuelle Subjekte, denn der Einfluß auf die Gestaltung von Möglichkeitsspielräumen obliegt in unserer Gesellschaft im wesentlichen Institutionen und Organisationen. 2. Technikethische Ansätze bedürfen bestimmter Überbrückungsinstanzen bei der Umsetzung in die Praxis, da - je nach Einschätzung - gegensätzliche Umgangsformen mit Technik unter gleiche ethische Prinzipien gestellt werden können. Kriterien der Bewertung müssen in einer modernen Form der Wertethik systematisiert werden. Nur dann sind die Wertkonflikte reflektierbar. 3. Eine technische "Gesinnungsethik« muß also - über eine folgenbezogene Schadens-Nutzens-Abwägung hinaus - auf die Aufrechterhaltung der Bedingungen der Möglichkeit von Technikbewertung abzielen, unter der Selbstvergewisserung, daß das Wissen um die Qualität der Folgen immer vom - schnell überholten - Stand der faktisch vorliegenden Kenntnisse abhängt. Sie mündet daher in die Forderung, bestimmte Abwägungsstrategien der Technikbewertung in Anschlag zu bringen - eben die Aktualisierung von Options- und Vermächtniswerten.de
dc.language.isodede
dc.rightsinfo:eu-repo/semantics/openAccessde
dc.subject.classificationVerantwortungsethik , Technikbewertung , Institutionalisierungde
dc.subject.ddc100de
dc.titleTechnikbewertung auf der Basis einer Institutionenethikde
dc.typebookPartde
ubs.fakultaetFakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtungde
ubs.institutSonstige Einrichtungde
ubs.opusid6666de
ubs.publikation.sourceLenk, Hans (Hrsg.): Technik und Ethik. 2., rev. u. erw. Aufl. Stuttgart : Reclam, 1993 (Reclams Universal-Bibliothek 8395). - ISBN 3-15-008395-8, S. 282-307de
ubs.publikation.typBuchbeitragde
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
hub38.pdf6,96 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.