Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-8147
Authors: Ziegler, Heide
Title: Harte - The luck of roaring camp
Issue Date: 1974
metadata.ubs.publikation.typ: Buchbeitrag
metadata.ubs.publikation.source: Göller, Karl Heinz (Hrsg.): Die amerikanische Kurzgeschichte. Düsseldorf : Bagel, 1972. - ISBN 3-513-02212-3, S. 138-148
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-86333
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/8164
http://dx.doi.org/10.18419/opus-8147
Abstract: Die Erzählung "The Luck of Roaring Camp", die ihrem Autor sozusagen über Nacht zum literarischen Erfolg verhalf, erschien im August 1868, in der zweiten Ausgabe des "Overland Monthly", dessen Herausgeber Bret Harte war. Sie war das erste einflußreiche Beispiel einer neuen Art der Kurzgeschichte, die in den Jahren nach dem Bürgerkrieg rasch an Popularität gewann, die "local-color story". Kennzeichnend für diesen Kurzgeschichtentyp ist die Bedeutung, die der jeweilige geographische Raum und die in ihm vorherrschenden ethnischen Gegebenheiten als Hintergrund und handlungsbestimmendes Element gewinnen.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
zie37.pdf4,25 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.