Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-8281
Authors: Naudascher, Eduard
Kobus, Helmut
Title: Erforschung von Strömungsproblemen der Umweltverschmutzung
Issue Date: 1973
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Umschau in Wissenschaft und Technik 73 (1973), S. 165-171
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-98084
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/8298
http://dx.doi.org/10.18419/opus-8281
Abstract: Die Reinhaltung von Wasser und Luft stellt uns heute vor eine zweifache Aufgabe: Einerseits müssen die in Gewässer und Atmosphäre eingeleiteten Schmutzmengen möglichst weitgehend reduziert werden; andererseits muß dafür Sorge getragen werden, daß die noch verbleibenden Schmutzstoffe so in den Gewässern bzw. in der Atmosphäre verteilt werden, daß umweltschädliche Auswirkungen vermieden werden. Eine vollständige Vermeidung von Emissionen läßt sich mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand nie erreichen, so daß die mit der Verteilung zusammenhängende absolute Schadstoffkonzentration stets Probleme mit sich bringen wird. Besonders eindringlich wird dies beispielsweise durch die Smogbildung bei Inversionswetterlagen demonstriert. Die Lösung solcher Probleme erfordert Kenntnisse der strömungsmechanischen Grundlagen von Ausbreitungs- und Transportvorgängen, die bis heute zum großen Teil nicht vorliegen. Um einen gezielten Beitrag zur Erarbeitung der notwendigen Grundlagen zu leisten, haben sich an der Universität Karlsruhe rund vierzig Ingenieur- und Naturwissenschaftler zusammengeschlossen und einen Sonderforschungsbereich gegründet, der von der Deutschen Forschungsgemeinschaft seit April 1970 finanziell gefördert wird.
At the University of Karlsruhe, about 40 scientists and engineers collaborate in a newly established Research Center on problems of diffusion, dispersion and Iransport phenomena in fluid flows relevant to engineering problems of environmental pollution. The research program is aimed at providing a basis for predicting the spreading of waste or cooling water in rivers or stack emissions in the atmosphere, for controlling ecological and morphological changes in water bodies, and for developing new techniques for environmental protection. The individual current research projects are described briefly.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
kob84.pdf21,67 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.