Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-8349
Authors: Arnold, Ulli
Title: Einige Gedanken zum Begriff "Marketing"
Issue Date: 1974
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 44 (1974), S. 367-374
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-101410
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/8366
http://dx.doi.org/10.18419/opus-8349
Abstract: "Marketing" hat einen festen Platz im begrifflichen Fundus der Betriebswirtschaftslehre gefunden. Wir wollen in diesem Beitrag untersuchen, welche Phänomene von den unterschiedlichen Begriffsfassungen abgedeckt werden. Eine Klärung soll dazu beitragen, Mißverständnisse in der wissenschaftlichen Diskussion zu vermeiden, die nur deshalb entstehen, weil dasselbe Sprachsymbol zur Kennzeichnung unterschiedlicher Sachverhalte herangezogen wird. Außerdem sollen die Konsequenzen der unterschiedlichen Begriffsfassungen im Hinblick auf weitere terminologische Konzeptionen sowie hinsichtlich der Dimension einer "Marketing-Lehre" angedeutet werden.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
arn3.pdf13,41 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.