Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9156
Authors: Kemmler, Stefan
Dazer, Martin
Leopold, Tobias
Bertsche, Bernd
Title: Lebensdaueranalyse auf Basis von multidimensionaler Zuverlässigkeits- und Robust Design Simulation : integrale Betrachtung der robusten Zuverlässigkeit
Issue Date: 2017
metadata.ubs.publikation.typ: Konferenzbeitrag
metadata.ubs.konferenzname: VDI-Fachtagung Technische Zuverlässigkeit (28., 2017, Leonberg)
metadata.ubs.publikation.source: VDI-Berichte 2307 (2017), S. 97-108
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9173
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-91731
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9156
ISBN: 978-3-18-092307-9
Abstract: Konventionelle Methoden des Robust Design verfolgen größtenteils Ansätze zur Varianzbetrachtung, die potentiell über der Produkteinsatzzeit auftreten können. Daher geben diese Methoden keine genauen Informationen über das zeitlich funktionale Verhalten der sich verändernden Produkteigenschaften und -anforderungen sowie deren Lebensdauer. Um genaue Lebensdauerprognosen bezüglich dieser Funktionserfüllung zu beschreiben, ist eine kontinuierliche Merkmalsänderung in Form von sogenannten Degradationsmodellen von Vorteil. Diese werden im Allgemeinen durch reale Versuche mit einem hohen Grad an zeitlichem und kostenintensivem Aufwand durchgeführt. Für eine effizientere Ermittlung der Modelle sollten bereits in frühen Phasen des Produktentwicklungsprozesses, virtuelle Degradationsmodelle entwickelt werden. Durch die genaue Kennung von Funktionsausfällen über der Zeit können nicht nur Produkte zielgerichtet ausgelegt, sondern auch unnötige Ressourcen eingespart werden.
Appears in Collections:07 Fakultät Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
TTZ_2017_Kemmler_final.pdf18,33 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.