Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9470
Authors: Raith, Katja Ines
Hoppe, Holger
Kutsch, Stefan
Ante, Jens
Massing, Christian
Title: Qualitätsabhängige Kanalnetzsteuerung - Konzeption und Umsetzung lokaler und stadtgebietsweiter Steuerungsstrategien : Leitfaden ; SAMUWA Publikation
Issue Date: 2017
metadata.ubs.publikation.typ: Verschiedenartige Texte
metadata.ubs.publikation.auflage: Version I (2017)
metadata.ubs.publikation.seiten: 47
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9487
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-94875
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9470
Abstract: Der vorliegende Leitfaden ist das Produkt des Teilprojektes B1 „Qualitätsabhängige Verbundsteuerung“ des BMBF-Forschungsprojektes INIS-SAMUWA (Förderkennzeichen 033W004D). Dieser Leitfaden stellt anhand des Praxisbeispiels Wuppertal und weiteren Beispielen von Qualitätsmessungen und Steuerungsstrategien eine Arbeitshilfe für die Konzeption und Umsetzung von lokalen und stadtgebietsweiten qualitätsabhängigen Steuerungsstrategien dar. Beispiele aus der Literatur sind mit der Aufzeichnung des innerhalb des Forschungsprojektes durchgeführten Maßnahmenpakets in Wuppertal verknüpft. Der Leitfaden beinhaltet die allgemeinen Aspekte der qualitätsabhängigen Steuerung und der damit verbundenen Zielsetzungen. Insbesondere dient dieser Leitfaden zur Abschätzung des Nutzens einer qualitätsabhängigen Steuerung für das individuelle Entwässerungssystem. Gleichfalls gibt der Leitfaden grundsätzliche Hinweise zu Bauwerken, Parametern und Messtechnik sowie konkrete Hinweise zu möglichen Einbauorten der Messtechnik. Es werden Strategien zu Wartung, Betrieb und Datenpflege aufgezeigt und Hinweise zur Genehmigung gegeben. Anhand des Praxisbeispiels Wuppertal wird eine Umsetzung in Deutschland beschrieben.
Appears in Collections:02 Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Raith, Hoppe et al. 2017 - Qualitätsabhängige Kanalnetzsteuerung.pdf2,42 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.