Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-9591
Authors: Jäger, Alexander
Title: Das Smartphone-Headset als integrierter Eye-Tracker
Other Titles: Using the Smartphone-Headset as an integrated eye-tracker
Issue Date: 2017
metadata.ubs.publikation.typ: Abschlussarbeit (Bachelor)
metadata.ubs.publikation.seiten: 48
URI: http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/9608
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-ds-96084
http://dx.doi.org/10.18419/opus-9591
Abstract: Virtual Reality hat in den letzten Jahren deutlich an Popularität gewonnen und ist wieder ins Rampenlicht gerückt. Damit ist auch ein neues Feld für die Anwendung von Eye-Tracking entstanden, da VR in vielerlei Hinsicht von dieser Technologie profitieren kann. Während für stationären high-end Geräte die Entwicklung in vollem Gang ist, wurde noch nicht versucht diese Technologie in VR-Headsets für Smartphones umzusetzen. Da die Frontkamera des Smartphones das Auge ohne zusätzliche Beleuchtung im Headset nicht detailliert genug einfangen kann, teilte sich die Aufgabe in ein software- und hardwareseitiges Problem. Im Auftrag der Universität Stuttgart entwickelte ich zuerst eine simple Eye-Tracking-Anwendung für Android unter Verwendung der OpenCV Bibliothek, anschließend löste ich das Beleuchtungsproblem im Headset. Allerdings funktioniert die Software unter den neuen Beleuchtungsbedingungen im Headset nicht mehr. Schließlich werden Lösungsansätze aufgeführt, um ein funktionierendes Eye-Tracking-System im Smartphone-VR-Szenario umzusetzen.
Appears in Collections:05 Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ausarbeitung Eye-Tracker.pdf17,89 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.