Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.18419/opus-7431
Authors: Gabriel, Oscar W.
Title: Politischer Protest und politische Unterstützung : entsteht eine neue Subkultur des Protestes in Westeuropa?
Issue Date: 1990
metadata.ubs.publikation.typ: Zeitschriftenartikel
metadata.ubs.publikation.source: Politische Bildung 23 (1990), Nr. 3, S. 34-52
URI: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:93-opus-59773
http://elib.uni-stuttgart.de/handle/11682/7448
http://dx.doi.org/10.18419/opus-7431
Abstract: An das Auftreten der Protestbewegung knüpften sich unterschiedliche Erwartungen hinsichtlich der Zukunft der westlichen Demokratie. Kritiker der Neuen Sozialen Bewegungen sahen in der wachsenden Disposition zum politischen Protest ein Anzeichen von Anomie, Entfremdung und eines Zerfalls des politischen Konsenses. Dem stand die Vorstellung von den Neuen Sozialen Bewegungen als Vorboten einer neuen partizipativen Demokratie gegenüber, in der die Herrschaft der verkrusteten bürokratischen Apparate durch eine direkte Selbstregierung des Volkes abgelöst würde. Beide Positionen halten einer empirischen Prüfung nicht stand. Die Befürchtungen der Kritiker sind überzogen, weil sich die Protestbewegung keineswegs als Kristallisationskem einer entfremdeten, antidemokratischen Subkultur darstellt. Auch die Hoffnungen auf eine grundlegende Systemtransformation durch die Protestbewegung beruhen auf einer Überschätzung ihrer Mobilisierungskapazität und gehen von empirisch unhaltbaren Vorstellungen über die Einstellungskorrelate des politischen Protestes aus.
Appears in Collections:15 Fakultätsübergreifend / Sonstige Einrichtung

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
gab39.pdf9,2 MBAdobe PDFView/Open


Items in OPUS are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.